Inspirierende Geschichten von Micro Focus

Indische Mitarbeiter spenden 20.000 USD für den Kampf gegen COVID-19

Mitarbeiter von Micro Focus in Indien spendeten über 20.000 USD für den Kampf gegen COVID-19. Im Zuge der Ausgangssperre in Indien waren unsere Mitarbeiter besorgt über die Herausforderungen, vor denen die schwächsten Teile der Gesellschaft stehen. In Indien wurden bereits über 10.000 Personen mit COVID-19 diagnostiziert (derzeitiger Stand), es gab viele Todesopfer und es werden noch mehr erwartet. Ein Großteil der indischen Arbeitskräfte im Bereich der informellen Wirtschaft sieht sich einer ungewissen Zukunft ohne Einkommen gegenüber. Diese Personen können sich kein Desinfektionsmittel, keine Masken oder Handschuhe leisten und haben keinen Zugang zu oder keine Mittel für medizinische Versorgung, falls sie mit dem Virus diagnostiziert werden.

Das Micro Focus INSPIRIERE CSR Team erhielt Anfragen von Mitarbeitern, die den Wunsch hatten, etwas an dieser Situation zu ändern. Sie entschieden sich gemeinschaftlich dazu, jeweils einen Teil ihres Gehalts aus dem April zu spenden. Insgesamt kamen die über 3.000 Mitarbeiter auf 20.000 USD, die an die Stiftung des Premierministers für Bürger- und Notfallhilfe (PM CARES Fund) gespendet werden, wo sie der Bekämpfung und Eindämmung des Coronavirus sowie Hilfsmaßnahmen im Zuge dieser und zukünftiger Pandemien zugute kommen.

Indische Mitarbeiter spenden 20.000 $ für den Kampf gegen COVID-19
release-rel-2020-11-1-5433 | Wed Nov 11 20:52:47 PST 2020
5433
release/rel-2020-11-1-5433
Wed Nov 11 20:52:47 PST 2020