Your browser is not supported

For the best experience, use Google Chrome or Mozilla Firefox.

Artix

Funktionen

Erhöhung der Flexibilität

Fügen Sie Services hinzu, ersetzen oder bearbeiten Sie sie – schnell und ohne Unterbrechung. Vereinfachen Sie die Datentransformation mit einer benutzerfreundlichen GUI. Konfigurieren Sie Services unabhängig und dynamisch.

 

Senken Sie Ihre Betriebskosten

Nutzen Sie bestehende Systeme und Middleware. Machen Sie unternehmenskritische Systeme ohne Anfangskosten servicefähig. Minimieren Sie die Server- und Adapteranforderungen, um neue Nachrichtenformate zu unterstützen.

 

Erweiterbarkeit

Für spezielle Anwendungsspezifikationen, die durch den vorkonfigurierten Plattformsupport von Artix nicht abgedeckt sind, kann Artix ganz einfach durch die patentierte Plug-in-Architektur erweitert werden. Durch die Erweiterbarkeit von Artix können selbst die extremsten Anforderungen erfüllt und zukunftssicher gestaltet werden.

 

CORBA-Integrationssupport

Mit der branchenführenden Orbix 6-Laufzeit bietet Artix eine No-Code-CORBA- bis Nicht-CORBA-Integrationslösung.

 

Bessere IT-Leistung

Unterstützung für komplexe, heterogene Umgebungen ohne Herstellerbindung. Optimierung von Interaktionen durch Umwandlung von Daten auf den Endgeräten. Keine Engpässe durch zentrale Hubs.

 

Nutzung aktueller Middleware-Investitionen

Artix ist standardbasiert, verteilt und nutzt und modernisiert aktuelle Middleware-Investitionen, um die Global 2000 dabei zu unterstützen, eine serviceorientierte Architektur (SOA) bereitzustellen, durch die die Kunden schneller und effizienter auf Produkte und Services zugreifen können.

 

Unterstützung zahlreicher Plattformen

Von Mainframes bis hin zu mobilen Geräten: Artix kann nativ auf vielen verschiedenen Betriebs- und Anwendungsplattformen ausgeführt werden. Die Lösung überbrückt Protokolle und Datenformate diverser alter Systeme.

release-rel-2021-7-2-6617 | Tue Jul 27 22:15:16 PDT 2021
6617
release/rel-2021-7-2-6617
Tue Jul 27 22:15:16 PDT 2021