ÜBERBLICK

AccuRev (ehemals Borland Accurev) ist ein Softwarekonfigurationsmanagementtool, das mit einer streambasierten Architektur an komplexe parallele und verteilte Entwicklungsumgebungen herangeht, um die Entwicklungsprozesse zu beschleunigen und die Asset-Wiederverwendung zu verbessern.

  • Minimierung der durch manuelles Zusammenführen verursachten Fehler und Verbesserung der Release-Tails
  • reibungslose und sofortige effiziente Änderungsverteilung durch Stream-Vererbung
  • Sicherstellung, dass ausschließlich auf Basis von als intakt bekannten Änderungen entwickelt und erstellt wird, um die Reife der Änderungen im gesamten Softwarebereitstellungslebenszyklus zu verbessern
  • Übernahme bewährter Verfahren, z. B. der änderungsbasierten Entwicklung mit Änderungspaketen
HIGHLIGHTS
Streambasierte Architektur beschleunigt die Softwarebereitstellung

Streams sind die Basis für eine Unterstützung zahlreicher paralleler Codebasen mit verschiedenen Komplexitätsniveaus. Sie sind extrem schlank und ermöglichen es in jeder Entwicklungsphase, verschiedene Konfigurationen zu entkoppeln und zu verwalten. Streams verstehen die Beziehungen zu anderen Streams. Daher ist ihre Auswirkung auf manuelle Zusammenführungen geringer, da die Codekonfigurationen sofort „vererbt“ werden.

Streambasierte Architektur beschleunigt die Softwarebereitstellung
Nutzung der änderungsbasierten Entwicklung für eine bessere Sichtbarkeit und Nachverfolgbarkeit

Moderne Softwareverfahren erfordern eine umfassende Zusammenarbeit des Teams. Wenn das Team Änderungen als ein Asset definiert, sprechen alle (Entwickler, Tester, Produktmanager und Kunden) dieselbe geschäftliche Sprache. Änderungspakete stellen sicher, welche Storys, Probleme und Fehler zu einem Release gehören. Auch können mit ihnen die „Änderungsassets“ während des gesamten Softwareentwicklungslebenszyklus nachverfolgt werden.

Nutzung der änderungsbasierten Entwicklung für eine bessere Sichtbarkeit und Nachverfolgbarkeit
Modellierung des Entwicklungsprozesses und -workflows

Mit AccuRev können Ihre Entwicklungsteams ihren Entwicklungsprozess grafisch abbilden und so alle laufenden Änderungen innerhalb der gesamten globalen Entwicklungsorganisation dynamisch steuern. Im Rahmen dieser Modellierung des Entwicklungsprozesses stehen die Streams für die logischen Phasen und können an ein mehrstufiges kontinuierliches Integrationsmodell angepasst werden.

Modellierung des Entwicklungsprozesses und -workflows
Jederzeitige Sicherstellung einer 100-prozentigen Reproduzierbarkeit

Alle Prozesse und Vorgänge entsprechen der TimeSafe®-Technologie. Dies garantiert die Reproduzierbarkeit der Quellcodebasis und sorgt für eine zuverlässige und nachverfolgbare Audit-Liste. So wird verhindert, dass sich beschädigte Daten, fehlerhafte Builds oder unbestimmte Zustände im Quellcode einschleichen. Um die Anforderungen des Sarbanes-Oxley Acts oder anderer Governances einzuhalten, ist es unerlässlich, dass jedes Release / jede Codebasis jederzeit wiederhergestellt werden kann.

Jederzeitige Sicherstellung einer 100-prozentigen Reproduzierbarkeit
Für Updates registrieren
"Wir schätzen, dass AccuRev unsere Produktivität um 30 Prozent gesteigert hat. Updates, die in ClearCase 10-15 Minuten gebraucht hätten, dauern mit AccuRev nur noch Sekunden."
Ed Kovalev   /   Technical Project Manager  Microlistics