Funktionen

Wesentlicher Bestandteil jeder Dateianalyse-Strategie

Ein Ziel der Dateianalyse ist es, Ihre „Datenflut“ in den Griff zu bekommen. Der erste Schritt ist dabei, die Inhalte Ihrer „versteckten“ Daten zu bestimmen. Dann gilt es festzulegen, welche Dateien verwahrt, archiviert oder gelöscht werden sollen.

Weitere Informationen ›
20 integrierte Report-Typen

Die am meisten gesuchte Information über Ihr Dateisystem ist nur wenige Klicks entfernt. Integrierte Reports sind leicht zu erstellen und reichen von Dateisystemsicherheit bis hin zu Storage-Inhalten und Wachstumstrends.

Weitere Informationen ›
Detail-Reports

Automatische Erstellung von Detail-Reports, wenn Sie auf ein bestimmtes Objekt in einem Dateidaten-Report klicken.

Weitere Informationen ›
Benutzerdefinierte Query-Reports

Erstellen Sie benutzerdefinierte Reports auf Grundlage von Datenbankabfragen. Damit erhalten Sie genau die Informationen, nach denen Sie suchen. Datenbankadministratoren und andere Anwender mit ausreichend SQL-Kenntnissen können benutzerdefinierte Query-Reports erstellen.

Weitere Informationen ›
Datenanalyse

Mithilfe der Datenanalyse können Sie auf verschiedene Arten Daten untersuchen und Ergebnisse darstellen und so genau die Informationen herausfiltern, die Sie benötigen.

Weitere Informationen ›
Integration mit Micro Focus Storage Manager

Wenn Sie Micro Focus Storage Manager installiert haben, können Sie eine Storage Manager-Richtlinie festlegen, wenn Sie in einer Report-Definition die Zielpfade angeben.

Weitere Informationen ›
Gleichzeitiges Reporting für eDirectory- und Active Directory Storage

Mit Micro Focus File Reporter können Sie problemlos Reports für Storage-Ressourcen sowohl in NetIQ eDirectory als auch in Microsoft Active Directory konfigurieren. Nach der Konfiguration kann ein einziger Report Daten zu Dateien aus beiden Verzeichnisdiensten enthalten.

Weitere Informationen ›
Storage-Trends

Durch Eingabe eines Preises pro Megabyte oder Gigabyte finden Sie heraus, welche Benutzer, Gruppen oder Abteilungen besonders hohe Storage-Kosten verursachen.

Weitere Informationen ›
Ermittlung der Storage-Kosten

Überwachen Sie das Speicherwachstum, legen Sie fest, wann Volumes oder Freigaben die Speicherkapazität erreichen und planen Sie im Voraus, wann gegebenenfalls zusätzliche Speicherkapazitäten benötigt werden.

Weitere Informationen ›
Berechtigungs-Reports

Micro Focus File Reporter zeigt rasch auf, wer im Unternehmen Zugriff auf bestimmte Ordner oder Dateien im Netzwerk hat und wie dieser Zugriff zustande kam. Bestimmen Sie detailgenau, auf welche Dateien ein bestimmter Benutzer zugreifen kann.

Weitere Informationen ›
NEUIGKEITEN – File Reporter 3.0
File Reporter 3.0
Datenanalyse
Datenanalyse

Ein integriertes Set an Datenvisualisierungsanwendungen, inklusive Dashboard, Pivot-Raster und Tree Map.

Stark verbesserte Leistung
Stark verbesserte Leistung

Ein neuer Scan Processor beschleunigt die Einführung eines Scans in die Datenbank und ermöglich so eine deutlich schnellere Erstellung von Scans und Reports.

Vereinfachter Upgrade-Prozess
Vereinfachter Upgrade-Prozess

Sie können das Upgrade direkt von Version 2.5 und 2.6 durchführen.