NetIQ Identity Governance

Den Zugriff auf Anwendungen und Daten in Ihrer heterogenen Unternehmensumgebung steuern

Verbessern Sie das Sicherheitsniveau Ihres Unternehmens mit Identity Governance, das sich an Ihre sich ändernde Umgebung anpasst.
Gain visibility into access
Gain visibility into access

Herausfinden, wer in Ihrer Organisation welche Zugriffsrechte hat Weitere Informationen.

Make informed decisions
Make informed decisions

Einen risiko- und ausnahmebasierten Governance-Ansatz unterstützen Weitere Informationen.

Enforce least privilege
Enforce least privilege

Benutzerzugriff und Richtlinien mit Compliance-Anforderungen in Einklang bringen Weitere Informationen.

Remediate access risk
Remediate access risk

Proaktiv auf Zugriffsrisiken reagieren und Verstöße schneller klären Weitere Informationen.

Nachgehakt Mehr erfahren.

  • Gain visibility into access
    Mehr Transparenz beim Zugriff

    Gain visibility into access
    Mehr Transparenz beim Zugriff

    Wissen, wer Ihre Benutzer sind und worauf sie Zugriff haben Identity Governance bietet einen übergreifenden Überblick über Identitäten, Anwendungen und Zugangsrechte, um ein umfassendes Identity Governance-Programm zu unterstützen.

    GUIDE
    HANDBUCH

    Leitfaden für IGA-Einkäufer: Auswahl der geeigneten Lösung für Identity Governance and Administration

    Gain visibility into access

    Wissen, wer Zugriff auf Anwendungen und Daten hat

  • Make informed decisions
    Treffen Sie fundierte Entscheidungen

    Make informed decisions
    Treffen Sie fundierte Entscheidungen

    Antragstellern, Genehmigern und Prüfern Entscheidungshilfen und Leitlinien zur Verfügung stellen Identity Governance hilft Anwendern durch Risikobewertung, Peer-Group-Analyse, Rollen-Mining und Erkennung von Anomalien, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

    CASE STUDY
    FALLSTUDIE

    Medica

    Make informed decisions

    Vorgesetzte auf ungewöhnliche Benutzerzugriffsrechte aufmerksam machen

  • Enforce least privilege
    Minimale Berechtigungen erzwingen

    Enforce least privilege
    Minimale Berechtigungen erzwingen

    Zugriffsprüfungen automatisieren, um Zeit zu sparen, Berechtigungsrisiken zu identifizieren und Prüfern und anderen Stakeholdern Compliance unter Beweis zu stellen Keine Tabellen und manuellen Prozesse mehr: Jetzt können Sie den Benutzerzugriff, Identitätsdaten und Zugriffsrichtlinien automatisch verwalten.

    DATA SHEET
    DATENBLATT

    Identity Governance

    Enforce least privilege
  • Remediate access risk
    Zugriffsrisiken beseitigen

    Remediate access risk
    Zugriffsrisiken beseitigen

    Änderungen erkennen und Anomalien aufdecken, sobald sie auftreten, anstatt sich auf punktgenaue Daten zu verlassen, die Lücken aufweisen können Identity Governance passt sich an Ereignisse und Änderungen in Ihrer Umgebung an und sorgt so für eine kontinuierliche Compliance, um die Sicherheit Ihres Unternehmens zu gewährleisten.

    Whitepaper
    WHITE PAPER

    Identitätsverwaltung erfordert Governance

    Wissen, wie Sie Ihre Governance-Richtlinien an den Anforderungen des Unternehmens ausrichten können

Fallstudien (teilw. nur in engl. Sprache verfügbar)

Medica erhöht die Sicherheit und erzielt deutliche Zeiteinsparungen durch eine Automatisierung des Prozesses der Zugangskontrolle.

Fallstudie lesen

Das QCTO (Quality Council for Trades and Occupations) optimiert seinen Zugriffsprüfungsprozess und erhöht die Sicherheit.

Fallstudie lesen

KMD stellt adaptive Identity Governance bereit, um Transparenz und deutliche Produktivitätssteigerungen zu erzielen.

Fallstudie lesen
`
release-rel-2020-1-2-3618 | Wed Jan 22 16:58:54 PST 2020
3618
release/rel-2020-1-2-3618
Wed Jan 22 16:58:54 PST 2020