OpenFusion RTOrb Ada Edition

Features

Dauerhafte Compliance

Die Architektur von OpenFusion RTOrb Ada basiert auf internationalen Standards. Die OpenFusion RTOrb Ada Edition basiert auf einem Kern, der in anspruchsvollsten Anwendungen sowohl beim Militär als auch im gewerblichen Bereich erprobt ist.

Echtzeit-ORB

Die Konzeption und Algorithmen des Kerns der OpenFusion RTOrb Ada Edition entsprechen denen aller OpenFusion-Echtzeit-ORB-Lösungen. Bei dieser Architektur handelt es sich um eine voll ausgestattete, unternehmensgerechte ORB-Lösung. Das ist bei ORB-Lösungen im Echtzeitbereich – ganz zu schweigen von denen, die in Ada geschrieben sind – eine echte Seltenheit. Aus diesem Grund ist OpenFusion RTOrb Ada einzigartig positioniert und stellt eine Lösung für die unterschiedlichsten Anforderungen und Einsatzzwecke dar, da Echtzeit- und Geschäftsanwendungen mit einem einzigen ORB-Kern abgedeckt werden.

Speichersichere Implementierung

OpenFusion RTOrb Ada unterstützt mehrere ADA-Plattformen. Darüber hinaus bietet es Unterstützung für CORBA 3.0, einschließlich:

  • IDL-zu-Ada95-Compiler
  • Vollständige Unterstützung für GIOP 1.2
  • POA und RT-POA für Echtzeit-Variante
  • Unterstützung für Objects by Value (OBV)
  • CORBA-Messaging – AMI- und QoS-Kontrolle (Quality of Service)
  • Unterstützung für „corbaloc“- und „corbaname“-URLs
  • Interface Repository
  • Implementation Repository
Benutzerdefinierte Transportprotokolle

OpenFusion RTOrb Ada unterstützt folgende Protokolle:

  • IIOP (TCP/IP)
  • MIOP (Multicast Inter ORB Protocol)
  • SHMIOP (Shared Memory Multicast Inter ORB Protocol)
Vollständig unterstützte Services

OpenFusion RTOrb Ada unterstützt benutzerdefinierte Transportprotokolle, darunter folgende:

  • IIOP (TCP/IP)
  • MIOP (Multicast Inter ORB Protocol)
  • SHMIOP (Shared Memory Multicast Inter ORB Protocol)
Weitere Tools zur Leistungsoptimierung

OpenFusion RTOrb Ada beinhaltet Folgendes:

  • Debug-Werkzeug zur Anzeige der Inhalte von Anfragen und Antworten
  • Unterstützung für 64-Bit-Integers auf allen unterstützten Plattformen
  • Auf Hochleistungsanwendungen ausgelegt
  • Unterstützung für Ada CORBA Services (COS) – Naming Service und Ereignisdienst sind in der ORB-Lösung enthalten und der Benachrichtigungsdienst ist als optionaler Zusatzservice verfügbar
  • Unterstützung für die CORBA Real-time Specification, die ein vorhersagbares Ende-zu-Ende-Verhalten und QoS bietet

Vorteile der Ada-Edition

Accelerate success
Zusätzliche Tools und Unterstützung

OpenFusion RTOrb Ada beinhaltet die Unterstützung für CORBA 3.0 ORB und RT CORBA v1.2. Sie haben zudem die Möglichkeit, CORBA Object Services – integrierten Naming Service und Ereignisservice – hinzuzufügen.

Interaction
Vollständige Interoperabilität

Ada-Sprachbindungen basieren auf der IDL-Ada-Sprachzuordnung gemäß OMG-Spezifikation. Darin sind die vollständige POA-Implementierung, Multithreading-Unterstützung, superschnelle ANYs und Interoperabilität mit anderen ORB-Lösungen enthalten, einschließlich OpenFusion RTORB Java Edition, TAO und JacORB.

Distribution
Mehr Messaging

Ada beinhaltet die Implementierung von CORBA-Messaging (Anfrage-Zeitüberschreitungen, SyncScope- und Neubindungsrichtlinien, vollständiges AMI (Poll/Async)).

release-rel-2020-9-2-5123 | Tue Sep 15 18:06:14 PDT 2020
5123
release/rel-2020-9-2-5123
Tue Sep 15 18:06:14 PDT 2020