OpenFusion Security Policy Server

Features

Standard und Enterprise Edition verfügbar

Die Enterprise Edition bietet ein erweitertes Sicherheitsmanagement mit einer einzigen vereinheitlichten Sicherheitsrichtlinie für eine große Anzahl von Web-Services und CORBA-Anwendungen.

Vereinheitlichte Sicherheit mit nur einer Richtlinie

Mit einer Instanz können alle im Netzwerk des Kunden installierten Web-Services- und IIOP-DBCs gesteuert werden. Das vereinheitlichte Security Management ermöglicht die Authentifizierung und feingliedrige Autorisierung von Benutzern bis hin zu einzelnen Vorgängen im Zusammenhang mit CORBA-Objekten, EJBs und dem Web. Zudem kann ein detaillierter Sicherheits-Audit für alle SOAP-/Web-Services sowie CORBA- und EJB-basierten Services mit einer einzigen Sicherheitsrichtlinie durchgeführt werden.

Integration in bestehende Benutzer- und Gruppenverwaltungssysteme

Das leistungsstarke Zugriffskontrollmodell des Richtlinienservers unterstützt Benutzer, Gruppen und Sicherheitsrollen. Dank Unterstützung von LDAP-Verzeichnisservern können bestehende Benutzer- und Gruppenverwaltungssysteme verwendet werden, ohne die Benutzerdaten duplizieren zu müssen. Die Verwaltungskonsole ermöglicht ein vereinheitlichtes Sicherheitsmanagement für alle SOAP- und IIOP-basierten Anwendungen im Unternehmen.

release-rel-2020-9-2-5123 | Tue Sep 15 18:06:14 PDT 2020
5123
release/rel-2020-9-2-5123
Tue Sep 15 18:06:14 PDT 2020