Mainframe-Ausgaben durch die Verschiebung von COBOL- und PL/I-Anwendungen auf flexiblere Plattformen und Architekturen zu optimieren

Meine vorhandenen Mainframe-Anwendungen sind für das Geschäft unerlässlich, allerdings führt ihre Infrastruktur dazu, dass die IT nicht flexibel geändert werden kann. Ich muss eine Modernisierung anstreben und neue Technologien nutzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wie kann ich auf schnellem Wege zu Lösungen wechseln, die agiler und kosteneffektiver sind, als meine proprietäre IT-Umgebung?

Wir helfen Ihnen dabei.

Verschieben Sie zweckgerichtete Mainframe-Anwendungen in sichere, bewährte und skalierbare Infrastrukturen, ohne dafür Änderungen vornehmen zu müssen

Die Verschiebung in eine flexible, moderne Architektur könnte nicht einfacher sein. Mit der Technologie Micro Focus Enterprise Server können Sie ein Rehosting von COBOL- und PL/I-Anwendungen in einer Mainframe-Emulationsumgebung realisieren, was dem Unternehmen Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Leistungsstärke bietet. Unsere einzigartigen Rehosting-Lösungen bieten eine einfache Anwendungsportabilität für eine große Anzahl von Umgebungen, einschließlich Unisys Clearpath, IBM z Systems, Bull, Fujitsu, BS2000, ICL, Tandem und viele mehr.

Stellen Sie Mainframe-Anwendungen auf .NET und Azure bereit

Die Bereitstellung von Mainframe-Anwendungen auf .NET und Azure ist ganz einfach. Verschieben Sie Ihre COBOL- und CICS-Anwendungen in eine moderne Umgebung. Unter Verwendung von Micro Focus Enterprise Server for .NET können Mainframe-Workloads unter .NET als verwalteter Code ohne Probleme ausgeführt werden. Sie können Mainframe- und COBOL-Anwendungen blitzschnell mithilfe von Lösungen vor Ort, gehosteten Lösungen oder Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Lösungen virtualisieren. Dank dieser Technologien schaffen Sie den Übergang in die Cloud und beginnen, Ihre COBOL-Anwendungen mithilfe von Platform-as-a-Service (PaaS)- oder Software-as-a-Service (SaaS)-Lösungen zu modernisieren.

Führen Sie ein Rehosting von COBOL-Unternehmensanwendungen auf neuen Plattformen mithilfe von Oracle Tuxedo oder der IBM TX-Serien durch

Nutzen Sie die Möglichkeit zum Rehosting von Mainframe-Anwendungen auf neuen Plattformen dank branchenführender COBOL-Technologie. Micro Focus Visual COBOL ermöglicht ein einfaches Rehosting von Mainframe COBOL-Anwendungen, die auf die Lösungen der IBM TX-Serien oder Oracle Tuxedo ausgerichtet sind. Micro Focus COBOL ist seit über 40 Jahren eine in der Branche bewährte und von Partnern bevorzugte Lösung für Unternehmen für Ihre Anwendungs-Hosting-Projekte.

Verschieben Sie COBOL-Anwendungen des Unternehmens auf Linux-, Java- und offene Plattformen

Senken Sie Ihre Gesamtbetriebskosten und verbessern Sie Ihre IT-Agilität durch die Nutzung von offenen Architekturen und kosteneffektiven Plattformen. Betreiben Sie ein Rehosting Ihrer Mainframe COBOL-Anwendungen unter Linux auf Intel-, POWER- oder z Systems-Plattformen mit Micro Focus Visual COBOL. Wechseln Sie mit Ihren vorhandenen Anwendungen zu Java, indem Sie COBOL-Programme direkt in Java-Byte-Code kompilieren. Realisieren Sie die Bereitstellung auf der Java Virtual Machine, einer anpassbaren und offenen Plattform, die für Unternehmensanwendungen ausgelegt ist.