Schnelle Virtualisierung und Konsolidierung von Servern

Sie versuchen, bessere Konsolidierungsraten zu erreichen oder Ressourcenkonflikte auf Ihren virtuellen Hosts zu reduzieren? Sie müssen bereits Ende der Woche und nicht erst im nächsten Quartal fertig sein? Mit unseren Workload-Migrationstools schaffen Sie das schnell und effizient.

Wir helfen Ihnen dabei.

Live-Servermigrationen für geringere Ausfallzeiten

Manch ein IT-Mitarbeiter muss abends und am Wochenende arbeiten, um physische Server auf virtuelle Maschinen zu migrieren. Sie versuchen damit, kostspielige Ausfallzeiten für die zu migrierenden Workloads zu vermeiden, ziehen aber so die Dauer der Data-Center-Migration insgesamt oft beträchtlich in die Länge. Die Migrationsprojekte werden natürlich auch insgesamt teurer, wenn Abendstunden und viele Wochenenden nötig sind. Noch schlimmer: Ein Migrationsprojekt sorgt oft dafür, dass andere Projekte nicht rechtzeitig fertiggestellt werden können, weil die Mitarbeiter mit der Migration beschäftigt sind.

Dank PlateSpin Migrate können Sie einen physischen Server auf einen virtuellen Host kopieren, ohne dass der physische Server dazu abgeschaltet werden muss. Sie können außerdem Änderungen sofort synchronisieren, um die virtuelle Kopie auf dem neuesten Stand zu halten, während die Originalversion weiterhin in Betrieb bleibt. Das bedeutet, dass die längsten Arbeitsschritte einer typischen Migration, nämlich das anfängliche Kopieren und Testen der Kopie, völlig ohne Ausfallzeit ausgeführt werden.

Erledigen Sie mehrere gleichzeitige Serverkonsolidierungen schneller

Die meisten Anbieter von Virtualisierungsplattformen bieten meist nur Software für ihre eigenen Plattformen an, die die Benutzer bei der Migration zwischen physischen und virtuellen Servern (P2V) unterstützen soll. Dieses Tool beschleunigt zwar den Vorgang, da ein kompletter Neuaufbau und die Konfiguration des gesamten Workloads als virtuelle Maschine entfallen, es kann aber trotzdem mehrere Stunden dauern, um jede einzelne Servermigration abzuschließen. Da bei den Projekten zur Serverkonsolidierung meist Dutzende oder sogar Hunderte Server involviert sind, sind IT-Teams damit oftmals Wochen oder sogar Monate beschäftigt.

Mit uns können Sie die erforderliche Zeit für umfangreiche Projekte zur Serverkonsolidierung signifikant verkürzen. Mit PlateSpin Migrate führen Sie mehrere Migrationsvorgänge – bis zu 40 – gleichzeitig durch und schließen Ihre Serverkonsolidierungsprojekte fristgerecht ab.

Testen Sie Migrationen vorher

Wenn Sie wichtige Workloads migrieren möchten, ist es wichtig, die neu erstellten Workloads in der virtuellen Umgebung zu testen, bevor diese in Betrieb genommen werden. Bei den meisten vom Anbieter bereitgestellten P2V-Tools kann die Migration jedoch weder unterbrochen noch getestet werden. Die Migration kann nur abgebrochen und neu gestartet werden.

Mit uns können Sie die neuen Workloads testen, bevor diese in Betrieb genommen werden. Außerdem können Sie dank der Server Sync-Technologie in PlateSpin Migrate Änderungen am Produktionssystem, die während des Tests noch vorgenommen wurden, sofort synchronisieren, sodass die von den Änderungen betroffenen Workloads nicht noch einmal kopiert werden müssen. Mit PlateSpin Migrate können Sie darauf vertrauen, dass Ihre neuen virtuellen Server wie erwartet arbeiten werden.

Befreien Sie sich von Beaufsichtigungen und automatisierten Warnbenachrichtigungen

Die meisten Tools zur Migration zwischen physischen und virtuellen Servern (P2V) erfordern einen Administrator, der vor und während der Migration die Serverkonsole vor Ort bedient. Wenn eine einzelne Migration mehrere Stunden in Anspruch nimmt und Sie über Dutzende oder sogar Hunderte von Migrationen in den Abendstunden oder an den Wochenenden ausführen müssen, dauert Ihr Projekt mehrere Monate. Dabei werden sehr viele Überstunden angesammelt, und andere Projekte können nicht rechtzeitig abgeschlossen werden, weil Ihre IT-Mitarbeiter bereits mit der Migration ausgelastet sind.

PlateSpin Migrate automatisiert den Migrationsprozess und ermöglicht den Einsatz von Skripten zur Steuerung zusätzlicher Aktionen vor und nach der Migration. Sie können sogar Warnmeldungen konfigurieren, mit denen Sie darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Migration abgeschlossen ist oder weitere Aktionen erforderlich sind. Die Warnungen enthalten Links, über die Sie von einem Laptop, Tablet oder Smartphone aus Bestätigungen ausgeben können. Sie können Ihre Mitarbeiter also auch während Serverkonsolidierungsprojekten getrost in den Feierabend schicken. Mit PlateSpin Migrate müssen Ihre IT-Mitarbeiter keine Konsolen mehr überwachen, während die Daten übertragen werden.