Micro Focus
Versicherungsgesellschaft

Versicherungsgesellschaft
Anwenderbericht

Versicherungsgesellschaft beschleunigt Entwicklung und verbessert Einhaltung rechtlicher Vorschriften.

„Im Hinblick auf ein ITIL-konformes Änderungsmanagement konnte Serena (heute Teil von Micro Focus) unser Leben deutlich vereinfachen. Wir können unseren Auditoren eindeutige Informationen darüber bereitstellen, wann Änderungen durchgeführt und welche Freigaben erteilt wurden. Das erleichtert unsere Arbeit sehr.“

SENIOR IT ANALYST

Versicherungsgesellschaft

Auf einen Blick

Branche

Finanzdienstleister

Standort

USA

Ergebnisse

  • Bessere Nachverfolgbarkeit von Softwareänderungen über Mainframe-Systeme und verteilte Plattformen hinweg
  • Optimierte Compliance und Audits für alle Anwendungen, Projekte und Teams
  • Minimale Risiken und Fehler dank eines strengeren Entwicklungsprozesses

Überblick

Der Kunde ist in hohem Maße auf zuverlässige Technologie angewiesen, um den Bedürfnissen seiner Kunden, Agenten und Mitarbeiter gerecht zu werden. Als in mehreren Staaten tätige Versicherungsgesellschaft muss sich das Unternehmen außerdem mit höchst komplexen Vorschriften und Auditprozessen auseinandersetzen. Der Kunde setzt seit über 20 Jahren Micro Focus ChangeMan ZMF für die Änderung und Freigabe von Software auf seinem Mainframe-System ein. Dank ChangeMan ZMF kann das Unternehmen jede Softwareänderung nachverfolgen, während die IT-Abteilung in jeder Phase des Entwicklungslebenszyklus ohne großen Aufwand Abhängigkeiten beurteilen, Auswirkungsanalysen erstellen und Audits durchführen kann.

Herausforderung

Zuvor hatte der Kunde ein anderes Änderungsmanagementsystem zur Unterstützung seiner verteilten Entwicklungsprozesse genutzt. Um die für die Entwicklung benötigte Zeit zu verkürzen, wurde den Entwicklern freie Hand gelassen. Dies führte jedoch dazu, dass Änderungen gelegentlich nur mit einem Mindestmaß an Tests oder Genehmigungen durchgeführt wurden. Darüber hinaus fehlte es dem Tool für das Änderungsmanagement an Governance-Funktionen, sodass die Nachverfolgung der durchgeführten Änderungen und die Minimierung von Fehlern im Produktionscode mit einem hohen Zeitaufwand verbunden war. Infolgedessen stellte die Nachverfolgbarkeit und der erfolgreiche Abschluss von Audits eine enorme Herausforderung dar.

Lösung

Als langjähriger Kunde von Micro Focus erkannte die Versicherungsgesellschaft, dass es Zeit war, Micro Focus um Unterstützung bei ihren plattformübergreifenden Prozessen zu bitten. „Wir suchten nach einer Lösung, die eine hohe Benutzerfreundlichkeit während der Entwicklung bietet und sich in verwaltungstechnischer Hinsicht durch Revisionsfähigkeit und einfache Verwendung auszeichnet“, erklärt ein Senior IT Analyst. Deshalb wechselte das Unternehmen zusätzlich zur bewährten ChangeMan ZMF-Lösung zu Dimensions CM, um Prozesse über alle Entwicklungsplattformen hinweg zu orchestrieren.

Ergebnisse

Der Kunde hat Dimensions CM für fast 100 Entwickler auf seinen verteilten Systemen eingeführt. Im Zuge der Einführung implementierte das Unternehmen außerdem neue Prozesse zur Verbesserung der Governance während des gesamten Entwicklungslebenszyklus. Dimensions CM fungiert nun als zentrales Änderungsmanagementsystem für die verteilten Entwicklungsprozesse und bietet dabei das Maß an Kontrolle und Nachverfolgbarkeit, das der Entwicklungsabteilung bislang fehlte. Die Entwickler können innerhalb ihrer nativen IDEs wie Eclipse arbeiten, um Änderungen innerhalb des Codes zu prüfen. Dank Micro Focus kann die Versicherungsgesellschaft die Kontrolle und Freigabe der Software während jeder einzelnen Phase, die der Code im Entwicklungslebenszyklus durchläuft, genau dokumentieren und belegen. „Unsere Auditoren forderten mehr Belege über die durchgeführten Tests, die Genehmigung durch das Management und den gesamten Produktlebenszyklus – von der Entwicklung über die Tests bis hin zur Produktion. Diese Forderung konnten wir nun in den Workflows unserer Lösung von Serena (heute Teil von Micro Focus) umsetzen“, berichtet der Kunde.

Des Weiteren migrierte das Unternehmen den gesamten Verlauf aller Codeänderungen vom bisherigen Änderungs- und Konfigurationsmanagementsystem für seine Software auf das neue Tool, um die Nachverfolgbarkeit und Compliance zu verbessern. Dadurch bleiben Audits nicht länger auf neue Projekte zur Anwendungsentwicklung beschränkt. Stattdessen ermöglicht die Lösung von Micro Focus auch die vollständige Nachverfolgung aller vorherigen Entwicklungsprozesse. „Im Hinblick auf ein ITIL-konformes Änderungsmanagement konnte Serena (heute Teil von Micro Focus) unser Leben deutlich vereinfachen. Wir können unseren Auditoren eindeutige Informationen darüber bereitstellen, wann Änderungen durchgeführt und welche Freigaben erteilt wurden. Dies erleichtert unsere Arbeit sehr“, sagt ein Senior IT Analyst. Bei der Weiterentwicklung der Geschäftspraktiken kann das Unternehmen dank der Lösung von Micro Focus außerdem Prozesse und Kontrollmechanismen in der Entwicklung äußerst flexibel anpassen.

Durch die Einführung von Dimensions CM verfügt der Kunde nun über einen Prozess, mit dem qualitativ hochwertigerer Code bereitgestellt, die Anzahl der Fehler verringert und der Auditprozess optimiert wird. Nach Aussage des Kunden hat „Serena (jetzt Teil von Micro Focus) zweifellos dazu beigetragen, potenzielle Fehler deutlich einfacher als zuvor zu erkennen und zu beseitigen.“