Elemente des Zugriffsmanagers: VT Terminal\Document\Terminal (VT-Terminal\Dokument\Terminal)

Document\Terminal (Dokument\Terminal)

Elementname

Untergruppe

Funktionsbeschreibung

AutoResizeScreen

 

Passt die Größe des Terminalfensters automatisch an die angezeigten Daten an.

Caption

 

Gibt die Zeichenfolge an, die bei Betrieb im klassischen Modus in der Reflection-Titelleiste angezeigt wird. Wenn Reflection ausgeführt wird, wird diese Zeichenfolge auch in der Taskleiste angezeigt.

HINWEIS:Dieses Element bezieht sich auf die Einstellung Titel des Fensters.

CompressBlankLines

 

Legt fest, ob der benötigte Speicherplatz im Bildschirmspeicher durch Komprimieren mehrerer Leerzeilen zu einer Leerzeile reduziert werden soll.

DisplayColumns

 

Gibt die Anzahl der Spalten im gesamten Terminalbildschirm an.

DisplayMemoryBlocks

 

Die Anzahl der 8K-Speicherblöcke, die dem Bildschirmspeicher zur Verfügung stehen sollen.

DisplayRows

 

Gibt die Anzahl der Zeilen im gesamten Terminalbildschirm an.

EnableHotspots

 

Aktiviert alle definierten Hotspots.

GraphicsTerminal

 

Emuliert ein Grafikterminal.

HotspotsAltKey

Activation

Legt fest, dass unter Folgende Taste(n) zusammen mit Mausklick drücken die Alt-Taste aktiviert wird.

HotspotsCtrlKey

Activation

Legt fest, dass unter Folgende Taste(n) zusammen mit Mausklick drücken die Strg-Taste aktiviert wird.

HotspotsDoubleClick

Activation

Legt fest, dass unter Folgende Taste(n) zusammen mit Mausklick drücken die Doppelklickaktion aktiviert wird.

HotspotsMouseButton

Activation

Legt fest, dass Hotspots mithilfe der Maustaste aktiviert werden.

HotspotsShiftKey

Activation

Legt fest, dass unter Folgende Taste(n) zusammen mit Mausklick drücken die Umschalt-Taste aktiviert wird.

JumpScrollSpeed

 

Steuert die Aktualisierungsfrequenz für den Bildschirm.

MouseCursorShape

 

Legt fest, ob der Mauszeiger als I-Form oder Pfeil angezeigt werden soll.

MultiplePageTerminal

 

Emuliert ein mehrseitiges Terminal.

NewPageOnClear

 

Legt fest, dass die Bildschirmdaten verworfen werden, wenn der Bildschirm von Ihnen oder dem Host gelöscht wird.

SaveFromScrollingRegion

 

Legt fest, dass Text, der aus dem Bildlaufbereich verschwindet, in den Bildschirmspeicher verschoben wird.

ShowControlCharacters

 

Steuerzeichen anzeigen. Sie können dann genau feststellen, welche Steuerzeichen vom Host empfangen und welche Steuerzeichen von der Tastatur erzeugt werden.

ShowHotSpots

 

Legt fest, dass Hotspots als Schaltflächen angezeigt werden.

ShowMenuBar

 

Zeigt die Menüleiste und die Symbolleiste im klassischen Modus an.

ShowStatusBar

 

Zeigt die Statusleiste im klassischen Modus an.

SmoothScroll

 

Die Einstellung der Bildlaufgeschwindigkeit.

TerminalAdvancedSettingsDialog

 

Das Dialogfeld Terminal einrichten. Durch Beschränken des Zugriffs auf diese Einstellung wird der Benutzerzugriff auf dieses Dialogfeld eingeschränkt.

TerminalType

 

Der Typ des zu emulierenden Terminals (VT500-7, XTERM, WYSE usw.).

WyseLabelLines

 

Die Anzahl der sichtbaren Zeilen in der Funktionstastenleiste. Diese Eigenschaft ist nur bei der Emulation eines Wyse-Terminals gültig.