Storage Manager

Overview

Verwaltung der Datenbestände

Automatisieren Sie das Datenmanagement, um Risiken zu vermeiden. Die verzeichnisbasierten Richtlinien von Micro Focus Storage Manager gewährleisten, dass Sie Ihre Datenbestände immer ordnungsgemäß verwalten. Mithilfe dieser Richtlinien verwaltet Micro Focus Storage Manager Datenschutz, Rechte- und Zugriffsanalysen, die Datenentsorgung und vieles mehr.

Automatisierung von routinemäßigen Storage-Aufgaben

Profitieren Sie dank der Automatisierung von Storage-Aufgaben von einem schnellen Return on Investment (ROI). Besonders in Unternehmen mit großen oder dynamischen Benutzerpopulationen lässt sich mit Micro Focus Storage Manager ein hoher ROI generieren. Dies liegt unter anderem daran, dass das Provisioning, die Benutzerrechte, die Umbenennungen, die Storage-Übertragung, Archivierung und Entsorgung sowie erneute Zuweisungen automatisch erfolgen.

Erfüllung der Dateianalyseziele

Implementieren Sie einen Dateianalyseplan. Ein Ziel der Dateianalyse ist es, Maßnahmen zu ergreifen, um Herausforderungen bezüglich des Datenzugriffs und -wachstums anzugehen. Micro Focus Storage Manager unterstützt hierbei und bei anderen Micro Focus Storage-Management-Aufgaben mit automatisierten Richtlinien und vom Administrator initiierten Managementaktionen.

Bewältigung des Datenwachstums

Erstellen Sie Richtlinien zum Verschieben, Löschen und Verteilen von Daten. Die Kontrolle der Kosten für das Datenmanagement beginnt mit der Kontrolle des Datenwachstums. Mithilfe der Richtlinien in Micro Focus Storage Manager können Sie Dateien groomen, archivieren und entsorgen bzw. für den Datenlastausgleich verteilen.

Kontrolle des Zugriffs auf Daten

Legen Sie den Zugriff auf Dateien und Storage anhand von Benutzerrollen fest. Sie erstellen die Regeln – Micro Focus Storage Manager setzt sie um. Legen Sie Richtlinien für die Kontrolle von Ordnern und das Erteilen von Benutzerzugriffsrechten fest. Überlassen Sie es Micro Focus Storage Manager, die Richtlinieneinstellungen so zu implementieren, dass nur autorisierte Benutzer auf potenziell sensible Daten zugreifen können.

Erleichterung der Datenmigration

Verschieben Sie Ihre Daten auf Netzwerkplattformen von Microsoft oder von uns. Mit Micro Focus Storage Manager ist die Migration von Daten von einem Server auf einen anderen ein einfacher Prozess. Das Subsystem Cross Empire Data Migration erleichtert die Migration von einem Open Enterprise Server (OES) auf einen Microsoft-Server.

Möglichkeit zur Dateiverwaltung in Identitätsmanagement-Systemen

Erweitern Sie Ihr Identity Management-System. Da Micro Focus Storage Manager dasselbe Verzeichnis verwendet wie Ihr Identitätsmanagementsystem (NetIQ® eDirectory oder Microsoft Active Directory) kann Micro Focus Storage Manager am Benutzer-Storage arbeiten, während Ihr Identitätsmanagement-System am Benutzerkonto arbeitet.

Erstellen und Aktivieren von rollenbasiertem Zugriff

Erstellen Sie Richtlinien, die auf der Grundlage von Benutzerrollen Zugriffsrechte erteilen oder einschränken. Mit Storage Manager können Sie zur Verwaltung von Storage für Gruppenmitglieder Gruppenrichtlinien auf der Basis von Verzeichnis-Services erstellen, die Zugriffsrechte auf Netzwerk-Storage-Bereiche gewähren. Darüber hinaus können Sie persönliche Verzeichnisse in Gruppen-Storage-Bereichen im Netzwerk erstellen.

release-rel-2020-9-2-5123 | Tue Sep 15 18:06:14 PDT 2020
5123
release/rel-2020-9-2-5123
Tue Sep 15 18:06:14 PDT 2020