InfoConnect Desktop for Airlines

  • InfoConnect Desktop Pro for Airlines – technische Daten

    Unterstützte Unternehmenssysteme

    • ALC zu:
      • Galileo/Apollo Travel Services
      • Sabre NOFEP
      • HP Shares
      • Worldspan
      • Amadeus
      • MATIP-Hosts
      • InfoConnect Airlines Gateway NG
    • UTS zu ClearPath Dorado-System
    • 3270 zu IBM Z (Mainframe)
    • 5250 zu IBM System i (AS/400)
    • UNIX/Linux und OpenVMS
    • HP 3000

    Emulationsunterstützung

    • ALC/TPF
    • UTS
    • VT/Telnet
    • 3270
    • 5250
    • HP 700/9x

    Sicherheit

    • NEU Single Sign-on für Dorado-Anwendungen per x.509-Authentifizierung
    • NEUDatenredaktion auf Hostbildschirmen
    • NEU Elliptical curve cryptography (ECC) für TLS 1.2-Verschlüsselung
    • NEU Administratoren können SSL-/TLS-Einstellungen granular für IBM- und VT-Sitzungstypen sperren
    • NEU Unterstützung für Multifaktor-Authentifizierung für MSS per x.509-Zertifikaten auf Smart Cards
    • NEU Unterstützung für das Senden von zwischengelagerten CAs zusammen mit dem Benutzerzertifikat (SSH)
    • Vertrauenswürdige Speicherorte
    • Reflection Secure FTP Client mit erweitertem Datenschutz zur Einhaltung strenger Sicherheitsstandards
    • SSL-/TLS- und SSH-Verschlüsselung
    • FIPS 140-2-validiertes Kryptografiemodul (Zertifikat Nr. 1747)
    • Verschlüsselung von CASL- und Basic-Makros

    Produktivität

    • NEU Plus UI-Modernisierung für IBM-Hostbildschirme
    • Workspace mit Menüband-, Browser-, klassischem und Touch-Modus
    • Office-Funktionen
      • Rechtschreibprüfung
      • AutoExpand
      • AutoComplete
      • Letzte Eingaben
    • Notizen
    • NEU Integration in Microsoft Office mit optionaler Darstellung des Destkop-Workspace im Farbschema von Office 2016
    • NEU Unterstützung für das InfoConnect 9x-Verfahren zum Ausführen mehrerer Screenshots der Hostdaten
    • NEU Zusammenführen von 3270-Hostdruckdaten mit einer vordefinierten RTF-Datei (Rich Text Format) und Export als Word- oder PDF-Dokument
    • NEU Statusanzeige beim Laden von Sitzungen oder Import von Legacy-Sitzungsdateien
    • NEU Verbesserungen ausschneiden/kopieren/einfügen
    • NEU Suchfunktion im klassischen Modus hinzugefügt
    • NEU Speichern von Layouts im klassischen Modus
    • Suchprogramm
    • Single-Application-Framework
    • Benutzerdefinierbare Benutzeroberflächen
      • Vollständige Farbbearbeitung
      • Benutzerdefinierbare Symbolleiste
      • Dynamische Hotspots
      • Tastaturzuordnung
    • QuickPads
    • Dateiübertragungsunterstützung

    Programmierung und Automatisierung

    • NEU Unternehmensorientierte Makrosprache (Express Macro Language für IBM-Hosts)
    • .NET-API
    • Visual Basic for Applications (VBA)
    • Event Mapper
    • Legacy-API-Unterstützung (HLLAPI, ADK, SDK und OLE)
    • NEU Teilen von VBA-Makros

    Verwaltungstools

    • Micro Focus Host Access Management and Security Server (MSS)*
      • Webbasierte Konsole für die zentrale Verwaltung von Einstellungsdateien
      • Webbasierte Bereitstellung von Einstellungsdateien und Updates
      • NEU Zentralisierte Zertifikatsverwaltung für IBM-Hostsysteme
      • NEU MSS-Authentifizierung kann als Voraussetzung für Hostzugriff gewählt werden
      • NEU Administratoren können (globale) Workspace-Einstellungen zentral verwalten, ohne vorhandene Endbenutzerkonfigurationen zu beeinträchtigen
      • NEU Verbesserte Implementierung der automatischen Anmeldung bei IBM-Mainframes (ASM)
    • MSS-Add-ons*
      • Security Proxy Add-On: End-to-End-Verschlüsselung und Zugriffskontrollen am Netzwerkrand mit patentierter Sicherheitstechnologie
      • Advanced Authentication Add-On: Ermöglicht Multifaktor-Authentifizierung für Zugriff auf wertvolle Hostsysteme
      • Automated Sign-On for Mainframe Add-On: Ermöglicht automatische Anmeldung bie IBM 3270-Anwendungen über Ihr Identetiy and Access Management
      • PKI Automated Sign-On Add-On: PKI für die automatische Anmeldung bei Anwendungen in unternehmenskritischen Systemen
      • Terminal ID Management Add-On: Dynamisches Zuweisen von Terminal-IDs auf Grundlage von Benutzernamen, DNS-Namen, IP-Adressen oder Adresspools.

    Betriebssysteme

    • Microsoft Windows 10 Enterprise**
    • Windows Server 2019 Remote Desktop Services
    • Windows Server 2016 Remote Desktop Services
    • Windows Server 2012 Remote Desktop Services
    • Citrix XenApp
    • Microsoft App-V
    • VMware
    • * Zusätzliche Lizenz(en) erforderlich
    • ** 32- und 64-Bit-Editionen
  • Technische Daten für InfoConnect Desktop for Airlines PTR

    Unterstützte Unternehmenssysteme

    • Galileo/Apollo Travel Services
    • Sabre
    • HP Shares
    • Worldspan
    • Amadeus
    • MATIP-Hosts
    • InfoConnect Airlines Gateway NG

    Hostkonnektivitäts- und Protokolloptionen

    • TCP-Pfad – für eine LPD-Verbindung zu einem Windows-Druckserver
    • 2200-Protokolle – für alle über TCP übertragenen Daten von Unisys Dorado-Systemen
    • ALC-Übertragung – zur Verbindung von ALC-Terminals mit TPF-Hosts
    • IPv6

    Ausgabeoptionen

    • Druckeranschluss oder Printmanager
    • Festplattendatei
    • Benutzergeschriebener Servicebibliotheksfilter
    • Benutzergeschriebener Zusatz
    • Druckvorrichtung eines Drittanbieters

    Unterstützte Peripherieverbindungen

    • Serielle Anschlüsse
      • COM 1–99
    • Parallele Anschlüsse
      • LPT 1–4

    Druck

    • 100 Druckrouten mit PTRServer
    • 64 Routen mit PTR und PTRPlus
    • Unterstützte Druckwarteschlangen
      • COM 1–99
      • LPT 1–4
      • Gespoolt oder umadressiert
    • Von PTR akzeptierte Eingaben
      • Barcodescanner
      • Pass-Reader
      • Magnetstreifen-Reader
      • Flugsteig-Reader
    • Von PTR generierte Ausgaben
      • ATB2-Ticketdrucker
      • Gepäckabschnittdrucker
      • Verschiedene Zeilendrucker

    Plattformen

    • Microsoft Windows 10
    • Windows Server 2019 Remote Desktop Services
    • Windows Server 2016 Remote Desktop Services
    • Windows Server 2012 Remote Desktop Services
    • Für die Verwendung mit CUTE-Anbietern zertifiziert, darunter ARINC, RESA, SITA und ULTRA
    • Für CUPPS-Plattform zertifiziert (nur PTRPlus)
  • Technische Daten für InfoConnect Airlines Gateway NG

    Empfohlene Server-Betriebssysteme

    • Microsoft Windows Server 2019
    • Microsoft Windows Server 2016
    • Microsoft Windows Server 2012

    Kompatible Client-Betriebssysteme

    • Windows 10 Enterprise

    Server-Hardwareanforderungen

    • Prozessor
      • 1,6 Gigahertz (GHz) oder schneller
    • Arbeitsspeicher
      • 4 GB RAM
    • Festplattenspeicher
      • 100 MB freier Speicherplatz

    Unterstützte GDS-Verbindungen

    • Worldspan
    • Amadeus
    • Sabre
    • Apollo/Galileo
    • HP Shares
    • MATIP Concentration
      • Worldspan (WSE MATIP)
      • Amadeus (MATIP)
    • Adressen-Pooling
      • Worldspan
      • Amadeus
      • Sabre
      • Apollo/Galileo
      • HP Shares
release-rel-2019-9-1-2561 | Tue Sep 3 14:32:10 PDT 2019
2561
release/rel-2019-9-1-2561
Tue Sep 3 14:32:10 PDT 2019