Your browser is not supported

For the best experience, use Google Chrome or Mozilla Firefox.

InfoConnect Desktop Pro for Unisys

Spezifikationen

  • InfoConnect Desktop Pro for Unisys – Technische Daten

    Unterstützte Unternehmenssysteme

    • Unisys ClearPath Dorado-Server
    • Unisys ClearPath Libra-Server
    • IBM Z (System z-Mainframe)
    • IBM System i (iSeries, AS/400)
    • UNIX/Linux/OpenVMS
    • HP 3000

    Emulationsunterstützung

    • UTS
    • T27
    • 3270
    • 5250
    • VT/Telnet/SSH
    • HP 700/9x

    Sicherheit

    • TLS 1.3- (oder früher) und SSH-Verschlüsselung
      • NEU Elliptic Curve Cryptography für TLS 1.3-Verschlüsselung (oder früher)
      • NEU FIPS 140-2-validiertes Kryptografiemodul (Zertifikat 4282)
    • NEU Vertrauenswürdige Speicherorte standardmäßig gesperrt
    • NEU Längere Benutzernamen bei der SSH-Konfiguration zulässig
    • NEU Single Sign-on für Dorado-Anwendungen per x.509-Authentifizierung
    • NEU Redaktion vertraulicher Daten auf Hostbildschirmen
    • NEU Granulareres Sperren von SSL- oder TLS-Einstellungen
    • NEU Unterstützung für Multifaktor-Authentifizierung für MSS per x.509-Zertifikaten auf Smartcards
    • Unterstützung für SHA-256-/RSA-2048-Digitalsignaturen
    • Verschlüsselung von CASL- und Basic-Makros
    • Reflection Secure FTP Client mit erweitertem Datenschutz zur Einhaltung strenger Sicherheitsstandards
      • NEU Unterstützung für Übertragung von Dateien zu/von Microsoft Azure SSH-Server
      • NEU Verbesserte Handhabung, sofern hochgeladene Datei die Festplattenkapazität auf dem Server überschreitet

    Produktivität

    • NEU3270- und 5250-Druckeremulationssitzungen sind in Workspace integriert
    • NEUBenutzererfahrung des Einstellungen-Dienstprogramms modernisiert
    • Plus UI-Modernisierung für IBM-Hostbildschirme
    • Arbeitsbereich mit Menüband-, Browser-, klassischem und Touch-Modus
    • Office-Funktionen
      • Rechtschreibprüfung
      • AutoExpand
      • AutoComplete
      • Eingabeverlauf
    • Notizblock
    • Bildschirmverlauf
    • NEU Integration in Microsoft Office mit optionaler Darstellung des Desktop-Arbeitsbereichs in den modernen Farbschemata von Office
    • NEU Unterstützung für das InfoConnect 9x-Verfahren zum Ausführen mehrerer Screenshots der Hostdaten
    • NEU Zusammenführen von Hostdruckdaten mit einer vordefinierten RTF-Datei (Rich Text Format) und Ausgabe als Word- oder PDF-Dokument
    • NEU Statusanzeige beim Laden von Sitzungen oder Import von Legacy-Sitzungsdateien
    • Suchfunktion im klassischen Modus hinzugefügt
    • Speichern von Layouts im klassischen Modus
    • Suchprogramm
    • Single-Application-Framework
    • Benutzerdefinierbare Benutzeroberflächen
      • Vollständige Farbbearbeitung
      • Benutzerdefinierbare Symbolleiste
      • Dynamische Hotspots
      • Tastaturzuordnung
    • QuickPads
    • Dateiübertragungsunterstützung
    • Hostdruck

    Programmierung und Automatisierung

    • NEU Teilen von VBA-Makros
    • NEU Geschäftskundenorientierte Makrosprache (Express Makrosprache für IBM-Hosts)
    • .NET-API
    • Visual Basic for Applications (VBA)
    • Event Mapper
    • Legacy-API-Unterstützung (HLLAPI, ADK, SDK und OLE)

    Verwaltungstools

    • Micro Focus Host Access Management and Security Server (MSS)*
      • Webbasierte Konsole für die zentrale Verwaltung von Einstellungsdateien*
      • Webbasierte Bereitstellung von Einstellungsdateien und Updates
      • NEU Ermöglichen Sie MSS-Administratoren die Aktualisierung der Sitzungseinstellungen der Benutzer unter Beibehaltung der zuvor von den Benutzern an den Sitzungsdateien vorgenommenen Anpassungen
      • NEU Unterstützung von SAML als MSS-Authentifizierungsmethode
      • NEU Zentralisierte Zertifikatsverwaltung für IBM-Hostsysteme
      • NEU MSS-Authentifizierung von Endbenutzern kann als Voraussetzung für Hostzugriff gewählt werden
      • NEU Ändern von (globalen) Arbeitsbereichseinstellungen ohne Beeinträchtigung von Benutzerkonfigurationen
      • NEU Verbesserte Implementierung der automatischen Anmeldung bei IBM-Mainframes (ASM)
    • MSS-Add-ons*
      • Security Proxy Add-on: Dank der patentierten Sicherheitstechnologie können Sie durchgängige Verschlüsselung und verstärkte Zugriffskontrollen am Netzwerkrand bieten.
      • Advanced Authentication Add-On: Mit der Aktivierung der Multifaktor-Authentifizierung autorisieren Sie den Zugriff auf Ihre wertvollen Hostsysteme.
      • Automated Sign-On for Mainframe Add-On: Ermöglicht eine automatisierte Anmeldung bei IBM 3270-Anwendungen über Identity and Access Management-Systeme.
      • PKI Automated Sign-On Add-On: Mit diesem MSS-Add-on kann eine automatisierte Anwendungsanmeldung bei wichtigen Unternehmenssystemen per PKI stattfinden.
      • Terminal ID Management Add-On: Mit diesem MSS-Add-on werden Terminal-IDs basierend auf Benutzername, DNS-Name, IP-Adresse oder Adresspool dynamisch zugewiesen.

    Betriebssysteme

    • Windows 11 Pro
    • Windows 10 Enterprise
    • Windows Server 2022-Remotedesktopdienste
    • Windows Server 2019 Remotedesktopdienste
    • Windows Server 2016-Remotedesktopdienste
    • Citrix Virtual Apps and Desktops (ehemals XenApp)
    • Microsoft App-V
    • VMware

    *Zusätzliche Lizenz(en) erforderlich

  • Technische Daten für InfoConnect Enterprise Edition for Unisys, IBM and Open Systems

    Unterstützte Unternehmenssysteme

    • Unisys ClearPath Dorado-Server
    • Unisys ClearPath Libra-Server
    • IBM System z (Mainframe)
    • IBM System i (AS/400)
    • UNIX und OpenVMS

    Unterstützte Emulationen

    • UTS
    • T27
    • 3270
    • 5250
    • VT/SSH

    Unterstützte Clientbetriebssysteme

    • Windows 10 Enterprise
    • Windows 8
    • Windows 7

    Sicherheitsfunktionen

    • NEUOptionale Auswahl aus mehreren Zertifikaten während des Verbindungsvorgangs
    • Unterstützung für x.509-Authentifizierung von Clientzertifikaten über UTS-Verbindungen (INT1-Protokoll)
    • Reflection Secure FTP Client mit erweitertem Datenschutz zur Einhaltung strenger Sicherheitsstandards
    • SSL/TLS (bis zu 1.3)
    • SSH
    • Unterstützung für SHA-256-/RSA-2048-Digitalsignaturen
    • Unterstützung von Common Access Cards (CAC) des US-Verteidigungsministeriums (DoD) für HSPD-12-Konformität
    • Verschlüsselung von CASL- und Basic-Makros
    • Technologie für Authentifizierung über sichere Tokens

    Funktionen des Emulationsclients

    • Rechtschreibprüfung
    • Automatische Ergänzung
    • Automatische Vervollständigung
    • Eingabeverlauf
    • Integrierter Notizblock- und Bildschirmverlauf
    • Microsoft Office-Integration
    • Single-Application-Framework
    • Benutzerdefinierbare Benutzeroberflächen
      • Vollständige Farbbearbeitung
      • Benutzerdefinierbare Symbolleiste
      • Dynamische Hotspots
      • Tastaturzuordnung
    • QuickPad
    • Intelligente Navigation/Lesezeichen
    • OLE-Integrationssupport
    • Dateiübertragungsunterstützung
    • Hostdruck

release-rel-2023-5-2-9075 | Thu May 18 01:07:06 PDT 2023
9075
release/rel-2023-5-2-9075
Thu May 18 01:07:06 PDT 2023
AWS